Ästhetische Zahnheilkunde

Als ästhetisch (Wahrnehmung, Empfindung) empfindet man häufig wahrnehmbare Schönheit und Harmonie in der Natur und Kunst.
Im Alltag wird der Ausdruck "ästhetisch" heute meist als Synonym für schön, geschmackvoll oder ansprechend verwendet.

In der Zahnheilkunde sollte man davon ausgehen, dass jede Form der "Zahnärztlichen Korrektur", also der invasive Eingriff in den Mund des Patienten, als Endergebnis ein ästhetisches Endergebnis mit sich bringt. Häufig ist dies ein schweres Unterfangen, da die Definition von Schön, Ansprechend und Attraktiv von jeder Person anders interpretiert wird.

Im Falle einer Zahnärztlichen Behandlung bewertet der Patient das Endergebnis der Therapie manchmal anders als der Behandler oder Zahntechniker, Freunde oder Familie. Dementsprechend gehört zu einer Ästhetischen Therapie eine gewisses Maß an Vorbereitung. Dazu gehören ein entsprechend ausgebildetes und geschultes Team, welches anhand von, vor der Behandlung, angefertigten Modellen, Photos, Röntgenbildern eine Planung anfertigen und so dem Patienten ein vorhersagbares Endergebnis liefern kann.
So wird eine entsprechend umfangreiche Behandlung kein "Blindflug" sondern ein zielgerichtetes und fokussiertes Arbeiten ohne große Überraschungen.

Das Feld der Ästhetischen Zahnheilkunde ist aufgrund von vielen Entwicklungen im Bereich der zahnärztlichen und zahntechnischen Materialien enorm vielfältig und kreativ geworden. Dadurch ist unsere Praxis in der Lage Ihnen als Patienten eine Therapie auf allerhöchstem Niveau anzubieten.